Architektur in Tallinn

Hanseatische Baukunst, stalinistischer Klassizismus und moderne Hochglanzbauten

Gegensätze in der Neuen Innenstadt

Gegensätze in der Neuen Innenstadt

Die bewegte Geschichte Tallinns hat ihre Spuren nicht zuletzt in der Architektur der Stadt hinterlassen: Der Grundriss der Stadt, die einzelnen Gebäude und Fassaden können aufschlussreiche Geschichten aus den letzten fast 800 Jahren erzählen. Der Rundgang durch die Tallinner Architekturgeschichte führt einmal kurz durch die mittelalterliche Altstadt, nimmt aber vor allem die umliegenden Stadtviertel in den Fokus, die ihre spannendsten Seiten manchmal erst auf den zweiten Blick offenbaren. Dabei entdecken wir hanseatische Kaufmannshäuser und klassizistische Stadtvillen, viel Romantik und modernen Funktionalismus, sowjetischen Pomp und postmoderne Kühle. Ein ganz besonderer Blick auf die estnische Hauptstadt, der – wenn gewünscht – mit einem Besuch im Estnischen Architekturmuseum endet (Eintritt 6 € pro Person).

Dauer der Tour

ca. 3 Stunden

Teilnehmerzahl

maximal 9 Personen

Preis

Tourgrundpreis: 80 € je Tour, bis 2 Personen
Bei größeren Gruppen ergeben sich folgende Preise:
(für Kinder bis 12 Jahre entfällt die Zusatzgebühr).

1-2 Teilnehmer >> 80 €
3-4 Teilnehmer >> 90 €
5-6 Teilnehmer >> 100 €
7 Teilnehmer >> 110 €
8 Teilnehmer >> 120 €
9 Teilnehmer >> 130 €

Info & Buchung

Einfach und unkompliziert! Sie haben Fragen zur Tour? Sie möchten die Stadtführung buchen? Schreiben Sie doch gleich eine Mail oder rufen Sie an:

  • Mail: mancha [at] schroeder-martin.net
  • Telefon (estnisch): +372 / 555 34 824
  • Telefon (deutsch): + 49 / 176 212 51 341

Ausführliche Kontaktinformationen finden Sie außerdem hier